Oper und Reisen GmbH, Operngasse 14, 1010 Wien

Tel. 585 73 14, Fax. 585 73 17, 

office@opernreisen.net

www.opernreisen.net

ATU: 60413528

REISEBEDINGUNGEN

Ändeungen der Treibstoffpreise und Wechselkurse berechtigen das Reisebüro zu aliquoten Pauschalpreiserhöhungen. Es gelten die allgemeinen Reisebedinungen der Bundeskammer der gewerblichen Wirtschaft - Fachverband für Reisebüros. Weiters möchten wir darauf hinweisen, dass es bei den Musikreisen zu kurzfristigen Reiseverlauf, Spielplan- und Spielstättenänderungen kommen kann, was kein Reklamations- oder Rücktrittsgrund ist, und daher nur kostenpflichtig storniert werden kann. Die Mindestteilnehmerzahl bei Mehrtagesreisen ist 10 Personen. Wird diese unerschritten, behält sich das Reisebüro vor, einen Zuschlag von max. 10 % des Reisepreises zum Zustandekommen der Reise zu verlangen. Unsere Reisen sind für Kleingruppen kalkuliert, auf  die Programmgestaltung, die Auswahl der Unterkunft - vorwiegend in zentralen **** Hotels, sowie Verpflegung in meist sehr guten landestypischen Restaurants, wird Wert gelegt. Die angegebenen Preise sind keine Ab-Preise und beinhalten bis auf die persönlichen Ausgaben und Trinkgelder die gesamten Kosten der ausgeschriebenen Leistungen. Die Buchung ist mit einer Anzahlung in der Höhe der Opernkarten verbunden, da diese im voraus besorgt werden müssen. Unverbindliche Vormerkungen werden nicht entgegengenommen. Der Abschluss einer Stornoversicherung wird dringend empfohlen, um im Falle des Nichtantrittes die Stornokosten zu vermeiden.

ERGÄNZENDE BESTIMMUNGEN

Änderungen der Spielplänen, Spielstätten und Besetzung sowie Änderungen des Reiseverlaufen gelten nicht als Stornogrund !Die Buchung ist mit einer Anzahlung von höchstens 10 % verbunden, die Restzahlung ist zwei Woche vor der Reise mit Erhalt der Unterlagen fällig.

Die engültige Zuteilung der Opernkarten behalten sich die Theater vor, daher kann es vorkommen, dass es zu einer Anhebung oder Reduzierung des Preises je nach der erhaltenen Kartenkategorie kommmen kann.

Stornierung sollen schriftlich oder telefonisch erfolgen, die Höhe der Stornokosten hängt vom Zeitpunkt des Stornos ab.

bis  45 Tage vor dem Reisetermin kostenfrei

ab 45. bis 30. Tag vor dem Reiseantritt 25 % des Gesamtpreises

ab 29. bis 20. Tag vor dem Reiseantritt 40 % des Gesamtpreises

ab 19. bis 10. Tag vor dem Reiseantritt 60 % des Gesamtpreises

ab 9. bis 4. Tag vor dem Reisenstritt 80 % des Gesamtpreises

ab. 3. Tag vor dem Reisentritt 90 % des Gesamtpreises

Die Opernkarten werden auf jeden Fall verrechnet , sollten diese nicht verkauft werden. Beim Verkauf wird lediglich der erzielte Preis dem Kunde rückerstattet.

Wir empfehlen daher dringend den Abschluss einer Reiserücktrittsverdicherung und beraten Sie gerne bezüglich der Möglichkeit.

Eventuelle Leistungsstörungen ist der Kunde verplichtet sofort dem Reiseleiter anzuzeigen.

 

Oper und Reisen GmbH

1010 Wien, Operngasse 14